Wasser ist bekanntlich unser wichtigster Lebensbestandteil.
 
Deshalb regelt das Wasserhaushaltsgesetz den Schutz für dieses Element und den Umgang mit sogenannten wassergefährdenden Stoffen. In dem Bereich der Beschichtungen wird u.a. festgelegt, dass nur zertifizierte Fachbetriebe entsprechende Industriefussböden verlegen und instand setzen dürfen um das Eindringen von wassergefährdeten Stoffen in das Erdreich zu verhindern.
 
Fachbetriebe im Sinne des Gesetzes sind Betriebe die über die Geräte, Ausrüstungsteile, sowie über sachkundiges Personal verfügen um die Einhaltung der Anforderungen zu gewährleisten. Derartige Betriebe unterliegen einer zweijährigen Überwachung durch eine technische Überwachungsorganisation und werden entsprechend zertifiziert.

Materialien und Systems sind für sogenannte LAU-Anlagen (Lagern, Abfüllen und Umschlagen) genauestens vorgeschrieben, geprüft und zugelassen.
 
Gütezeichen
 
Polyschutz Bautechnik GmbH verfügt über entsprechendes Fachpersonal und hat dieses Zertifikat seit über zehn Jahre!  

previous arrow
next arrow
Slider

Fragen zu Ihrem Objekt?

Geben Sie uns Ihre Objektdaten und wir informieren Sie über die Möglichkeiten in der Umsetzung

zur Direktanfrage >>

Copyright © 2018 Polyschutz. Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok